Clean Kiez – Deine Nachbarschaftsinitiative für saubere Spielplätze

Seit Ende 2017/Anfang 2018 fanden unsere Kinder auf den Spielplätzen immer wieder Drogenspritzen. Zunächst etwas ratlos, entschlossen wir uns bald zur Gründung unserer Initiative Clean Kiez, um in nachbarschaftlicher Gemeinschaft schnelle Lösungen für saubere Spielplätze zu finden.

Mit kurzfristigen Putzaktionen räumen wir unsere Spielplätze gründlich auf und erhalten gute Einblicke in die aktuelle Situation.

In Gesprächen mit der Polizei, dem Grünflächenamt, mit Streetworkern, der BSR etc. haben wir gemeinsam schon viel erreicht. Dank der vermehrten Polizeikontrollen oder der Verdopplung der Spielplatzreinigungen, ist das Müllproblem vielerorts spürbar weniger geworden.

Dennoch wächst die Drogenszene natürlich auch in unserem Kiez. Wir erhalten vermehrt Feedback unserer Nachbarn, die das Konsumieren harter Drogen auf Spielplätzen und in öffentlichen Parks beobachten. Daher finden wir es erforderlich, dass auch unser Kiez Alternativräume für Drogenkonsumenten schafft. Frau Schöttler hat sich hierzu der Koordination eines Runden Tisches angenommen, an dem auch wir mitwirken.

Aktuell:

Drogenspürhund auf dem Spielplatz in der Merseburger Straße

Mit dem Drogenspürhund auf dem Spielplatz

Mitarbeiter vom Polizeiabschnitt 41 organisierten Ende Juli den Einsatz eines Drogenspürhundes rund um die Spielplätze an der Apostel Paulus Kirche und in der Merseburger Straße (Akazienkiez / U-Bahnhof Eisenacher Straße).

0 Kommentare
Nachbarschaftspreis 2018 - Plakette

Clean Kiez für Nachbarschaftspreis 2018 nominiert – JETZT ABSTIMMEN

Wir wurden mit unserer Initiative aus über 1.000 Einsendungen für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2018 nominiert! Zusammen mit 103 anderen Nachbarschaftsprojekten stehen wir nun zur Wahl des Publikumspreises.

0 Kommentare
berlinmachen clean kiez

Danke an BERLINMACHEN

BERLINMACHEN bzw. der dahinter stehende wirBERLIN e.V. hat uns mit einer Spende unterstützt.

0 Kommentare