Spritze gefunden – Was tun?

Was tun bei einem Fund (Spritze und/oder Fixerutensilien)?

  • Polizei verständigen!
    • In Berlin-Schöneberg: Polizei-Abschnitt 41, Gothaer Straße 19
    • Tel.: 030/4664-441701 bzw. -441705
    • Spritzen und anderes Utensil nicht direkt anfassen (auch stichfeste Handschuhe sind nicht stichfest!), sondern mit einem Greifer in einen fest verschließbaren Behälter entsorgen und diesen zur Polizei bringen.
    • Weiterlesen… Spritze gefunden – Was tun?

Reinigungsaktion der Spielplätze im Bayerischen Viertel am 10.06.2018

Liebe Nachbarn und Freunde!

Wir, Emilie und Katharina, laden herzlich ein zu einer neuen Putzaktion, diesmal im Bayerischen Viertel!

Termin: 10.6.18, 14 Uhr

Treffpunkt:
Spielplatz an der Rosenheimer Strasse 20B
10779 Berlin

Weiterlesen… Reinigungsaktion der Spielplätze im Bayerischen Viertel am 10.06.2018

Ergebnisse vom Runden Tisch am 16.04.2018

Gerne möchten wir Euch über die Ergebnisse des Runden Tischs am 16.04.2018 informieren.

Anwesende:

Unsere Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler hatte Beauftragte der Löcknitz-Grundschule, der Barbarossa-Grundschule, der Apostel-Paulus-Gemeinde, des Straßen- und Grünflächenamts, der Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit, des Jugendamt, des Quartiersmanagement Schöneberger Norden, von Fixpunkt e.V., Notdienst, dem Outreach Präventionsteam, der Polizei und die Bezirksstadträtin Christiane Heiß, den Bezirksstadtrat Oliver Schworck sowie uns von Clean Kiez eingeladen. Bei einer morgendlichen Vorbereitungsrunde waren auch Beauftragte der BSR und BVG zugegen.

Weiterlesen… Ergebnisse vom Runden Tisch am 16.04.2018

Runder Tisch zur Drogenproblematik am 16.04.2018

Am Montag den 16. April 2018 treffen wir uns auf Einladung unserer Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler mit Vertretern der verantwortlichen Fachbereiche des Bezirksamts, der Polizei, der BVG, der Barbarossa-Grundschule und der angrenzenden Kirchengemeinde sowie einigen Betroffenen um über die Drogenszene im und am U – Bahnhof Eisenacher Straße zu sprechen.

Dein Input ist nun herzlich Willkommen:

  • Gibt es etwas von Dir, was gehört werden möchte und wir in diesem Rahmen unbedingt noch an- und besprechen sollten?
  • Wie empfindest Du die momentane Situation?

Schreibe einfach eine E-Mail an info<at>clean-kiez.de .

Wir freuen uns über Deinen Input und informieren Dich hier über die Ergebnisse und Lösungsstrategien des Runden Tisches.

Update 2: Tagesspiegel, Morgenpost, BILD und BZ berichten über uns…

[Update #2 –  21.03.2018]

Wieder berichten der  Tagesspiegel (und sein Schwesterblatt Potsdamer Neue Nachrichten) über unsere Initiative, insbesondere unsere Aktion am letzten Sonntag (18.03.2018). Hier der Artikel und die Links zu den Online-Versionen:

Tagesspiegel vom 20.03.2018

Akazienkiez Clean Kiez - Tagesspiegel vom 20.03.2018

Weiterlesen… Update 2: Tagesspiegel, Morgenpost, BILD und BZ berichten über uns…

DANKE! Über 70 Teilnehmer und leider immer noch viele Spritzenfunde

clean-kiez-akazienkiez-gruppe

Was für ein Tag liegt hinter uns! Wir sind vom Erfolg unserer sonntäglichen Frühjahrsputz-Aktion ganz überwältigt und danken den über 70 Freunden unseres Kiezes und den zahlreichen Kindern für ihren unermüdlichen Einsatz an diesem strahlenden aber klirrekalten Sonnenscheintag – Danke auch für den selbstgebackenen Weiterlesen… DANKE! Über 70 Teilnehmer und leider immer noch viele Spritzenfunde

Spielplatzbegehung mit Stadträtin und Mitgliedern der BVV – BSR verdoppelt Einsätze

Wir haben uns heute mit Christiane Heiß, Martina Zander-Rade und Rainer Penk zu einer Spielplatz-Begehung getroffen.

Christiane Heiß ist Bezirksstadträtin und Leiterin der Abteilung Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächenamt (BürgOSGrün). Martina Zander-Rade ist  Weiterlesen… Spielplatzbegehung mit Stadträtin und Mitgliedern der BVV – BSR verdoppelt Einsätze